Wasserkraft
Startseite Startseite Aktuell Aktuell Wer sind wir Wer sind wir Projekte Projekte Aktionen Aktionen Gräben Gräben Galerie Galerie Archiv Archiv
Bürgersinn e.V.  Überlingen
An bedeutenden Fragen für die Zukunft Überlingens mitzuwirken, ist wichtiger denn je
23.09.2019
Wasserkraft rückt in Überlingen erneut in den Fokus: Verein Bürgersinn fordert Erhalt der Fallleitung Es geht bei der Diskussion um eine Druckrohrleitung vom Andelshofer Weiher zum Turbinenhaus am Mantelhafen. Der Verein Bürgersinn setzt sich für den Erhalt ein, das Denkmalamt lässt nur eine „reversible Überbauung“ zu. >>> ausführlicher Bericht im Südkurier vom 19.9.2019
Gemeinderäte sind beim Thema Wasserkraftwerk nicht mehr geschlossen Das Stadtwerk am See legt in einer ausführlichen Stellungnahme offen, weshalb es das Wasserkraftwerk am See nicht reaktivieren will. Für die CDU-Fraktion ist das Thema damit beendet. Für die Grünen ist das Thema allerdings noch nicht durch. Gänzlich unzufrieden zeigt sich der Verein Bürgersinn Überlingen über „die einseitige Darstellung“ des Stadtwerks am See und über die „Begründung, dass nur die dauerhafte Stilllegung der Druckleitung“ in Frage komme. „Eine Gegenüberstellung von Varianten möglicher anderer wirtschaftlicher Lösungen wird nicht veröffentlicht.“ >>> lesen Sie den ganzen Artikel im Südkurier vom 7.11.2019
08.11.2019
28.11.2019
Bürger wollen das Wasserkraftwerk am Mantelhafen kaufen: Übernahmeangebot an das Stadtwerk am See Eine Gruppe Überlinger gründete den Verein Bürgerenergie Überlingen mit dem Ziel, die Fallleitung vom Andelshofer Weiher zum Wasserkraftwerk am Mantelhafen zu übernehmen. Ein Angebot, das sie dem Stadtwerk am See zur Übernahme gemacht haben, werde derzeit vom Stadtwerk geprüft. >>> lesen Sie den Artikel im Südkurier vom 26.11.2019
03.12.2019
Bürgerenergie Damals & Heute – Saubere Energie aus Wasserkraft In den letzten Tagen und Wochen bemühen sich mehrere Mitglieder des Bürgersinn e.V. Möglichkeiten zum Erhalt des denkmalgeschützten Wasserkraftwerks am Mantelhafen zu finden, mit dem Ziel, es neu in Betrieb zu nehmen, aber wesentlich leiser.  >>> weiterlesen
Bürgerenergie  Damals & Heute – Saubere Energie aus Wasserkraft II Die Stadtwerk am See GmbH (SWSee) hatte zunächst angekündigt, die Druckleitung des Wasserkraftwerks reversibel zu verfüllen. Nachdem bekannt wurde, dass die Verfüllung irreversibel werden soll, regte sich Protest bei den Bürgern in Überlingen. Einer Gruppe, die später den Verein Bürgerenergie Überlingen (BEÜ) gründete (bzw. einer sie vertretenden GmbH) wurde durch die SWSee die Übernahme des Wasserkraftwerks angeboten (25.10.2019). In kurzer Fristsetzung hat die Gruppe (bzw. die sie vertretende GmbH) ein Angebot unterbreitet – der SWSee entstünde aus einer Übernahme durch die Gruppe keinerlei Nachteil! Die Verhandlungen wurden von der SWSee abgebrochen. Lesen Sie hier stichwortartig das Abschlusskommuniqué zu dem Projekt.
31.12.2019
28.01.2020
Verfüllung läuft: „Bürgerenergie“ macht mit Aktion an der Baustelle auf Erhalt des Wasserkraftwerks aufmerksam Seit Dienstagmorgen laufen die Arbeiten zur Verfüllung der Druckleitung, die den Andelshofer Weiher mit dem Turbinenhaus am Mantelhafen verbindet. Der Verein „Bürgerenergie“ protestiert dagegen und organisierte eine „Baustellenbesichtigung“. Den Begriff „Demo“ wollte der Verein nicht mehr verwenden. Ein Mitarbeiter des Betonwerks teilte an der Baustelle mit, dass das Material einfach wieder aus dem Rohr gekratzt werden könne. >>> lesen Sie den ganzen Bericht im Südkurier        und unsere Stellungnahme (auch im HalloÜ erschienen)