Startseite Startseite Aktuell Aktuell Wer sind wir Wer sind wir Projekte Projekte Aktionen Aktionen Gräben Gräben Galerie Galerie Archiv Archiv
Bürgersinn e.V.  Überlingen
An bedeutenden Fragen für die Zukunft Überlingens mitzuwirken, ist wichtiger denn je
Der Bürgersinn informiert:  Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger!  In den letzten Wochen hat die Diskussion zum Thema Landesgartenschau 2020 erneut zugenommen.  Das ist gut so! Denn die leidenschaftliche und kritische Anteilnahme an weitreichenden Entscheidungen ist  die Grundlage unserer demokratischen Gesellschaft. Unverzichtbar ist aber, dass der Dialog fair und sachlich  bleibt. Und dass der Bürger transparent und korrekt informiert wird. Das wird leider nicht immer beachtet.   Zu einigen Punkten will Ihnen der Bürgersinn deshalb Fakten und Informationen an die Hand geben.   Einige Befürworter der LGS sagen:  Am 28. April 2013 haben sich 59,6 % der Bürger für die  Landesgartenschau 2020 und damit auch für die  Stadtentwicklung und die Planung der Architektin  Mommsen als Wettbewerbssiegerin ausgesprochen.  Darin eingeschlossen ist auch das Parkhaus und das  Kakteenhaus.  Der Verein Bürgersinn respektiert diese Bürgerent- scheidung nicht und will die Landesgartenschau ganz  verhindern.   Der Bürgersinn sagt:  Fakt ist, dass die Wähler (nicht alle Bürger!) lediglich  über die Frage abgestimmt haben:          „Sind Sie dafür, dass die Stadt Überlingen die                    Landesgartenschau  ausrichtet?“  Eine Abstimmung über eine konkrete Gestaltung war  damit nicht verbunden. Das Regierungspräsidium hatte  eine Verknüpfung damals untersagt.    Der Verein Bürgersinn respektiert dieses Votum ohne  Wenn und Aber.             Er sieht aber in dieser Entscheidung keinen Freibrief für  Ausgestaltungen, an denen nicht alle Bürger angemes- sen beteiligt sind.  Thema:    Der Bürgerentscheid                                               ...dem Bürger eine Stimme:  Bürgersinn e.V. Überlingen
zurück
weiter