Aktuelles
Wollen Sie immer über das Neueste oder über Aktualisierungen unserer Homepage informiert werden ? dann abonnieren Sie doch hier unsere Newsletter
Wollen Sie Mitglied des Bürgersinn-Überlingen e.V. werden ? Hier geht es zum Online-Anmeldeformular
problemlos anmelden
Bürgersinn e.V. Alte Owingerstrasse 8 88662 Überlingen Telefon: 07551-2566 >>> Direktkontakt
Interessante Links im Archiv
Startseite Startseite Aktuell Aktuell Wer sind wir Wer sind wir Projekte Projekte Aktionen Aktionen Gräben Gräben Galerie Galerie Archiv Archiv
Bürgersinn e.V.  Überlingen
An bedeutenden Fragen für die Zukunft Überlingens mitzuwirken, ist wichtiger denn je
02.03.2017
Pflanzenhaus und Parkhaus Nun wäre der nächste Schritt zum Thema Pflanzenhaus: Aufgabe des Standortes am See und Einhausung - wenn überhaupt notwendig ... >>> Hannes Ingerfurth schreibt im Hallo Ü
11.03.2017
Pflanzenhaus Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Zeitler, sehr geehrte Damen und Herren des Gemeinderates, am 28.01.2017 war im Südkurier unter dem Titel "Dieses Pflanzen- haus kommt nicht" folgende Stellungnahme von Baubürgermeister Längin zu lesen: "Es ist in der Tat so, dass der Wettbewerbsentwurf des Pflanzenhauses nicht realisiert werden wird." Und weiter:"…kann die Stadt den Siegerentwurf nicht realisieren, da das von den Planern entworfene Pflanzenhaus keine idealen Standortbedingungen für die wertvolle Kakteensammlung der Stadt bieten würde." In der Folge dieser Erklärungen kam es in der Gemeinderatssitzung vom 22.02.2017 zu einem Antrag der Fraktion 'LBU/Die Grünen', "mit der architektonischen Neuplanung des Pflanzenhauses auch den Standort und mögliche Alternativen neu zu bewerten und zu entscheiden" (www.ueberlingen.de). Demgegenüber hält OB Zeitler "am Standort …an exponierter Stelle in Seeufernähe fest" (dto.) und beruft sich dabei auf die bestehende Beschlusslage. Frage: Was ist los in der Verwaltung der Stadt Überlingen? >>> Rückblick und Stellungnahme des Bürgersinn
14.08.2016
28.04.2017
Antrittsbesuch beim neuen OB Der Verein Bürgersinn überreichte am Donnerstag, 20.4.2017, an die Stadt eine Spende in Höhe von 5500 €, zweckgebunden für Kunstankäufe und für die aktuelle Sonderausstellung im Städtischen Museum. Damit erfüllt der Bürgersinn seinen Vereinszweck, der nicht nur heißt, die Komunalpolitik kritisch zu begleiten. >>> lesen Sie den ganzen Bericht des Südkurier hier
04.05.2017
04.05.2017
Bürgersinn hat Zukunft im Visier Verein blickt mit neu gewähltem Vorstand bereits auf die Zeit nach der Landesgartenschau 2020 Der Verein Bürgersinn will nicht nur die Landesgartenschau 2020 weiter aufmerksam begleiten, sonderm auch jetzt schon deren Folgen im Auge haben. >>> lesen Sie den ganzen Bericht des Südkurier hier
Reales Regiogeld Negativzinsen im politischen Sinne muss oft auch der Verein Bürgersinn in Überlingen bezahlen, indem die Vereinsmitglieder völlig zu Unrecht als Nein-Sager abgestempelt werden. Überlingen kann dankbar dafür sein, solche Bürger zu haben, ........ >>> Stefan Hilser im Südkurier vom 3.5.2017 hier
26.07.2017
Thermeparkhaus „Muss dieses Projekt zum jetzigen Zeitpunkt wirklich sein?“, fragt der Verein angesichts der exorbitanten Preissteigerungen im Baugewerbe. „Bürgersinn“ schlägt alternative Standorte für Parkhaus vor. >>> hierzu Bericht im Südkurier vom 26.7.2017